20/03/2016 - 27/03/2016
DIE HEILIGE WOCHE VON ASSISI
Der Palmensonntag beendet die Fastenzeit und eröffnet die heilige Woche. An diesem Tag erinnert die Kirche an den Eingang Jesus' in Jerusalem, als er von der Menschenmenge mit Palmen und Olivenzweigen umjubelt wurde. In Assisi werden in fast jeder Pfarrei, Kirche und Basilika eine Reihe von Riten zeremoniert - von der Prozession bei der die Gläubigen einen Palmen- oder Olivenzweig in der Hand tragen, bis zu den feierlichen Vespern. Bei Rückkehr von der Prozession wird drei Mal an das Kirchentor geklopft, bevor es sich öffnet. Dies hat die Bedeutung, dass sich das Tor zum Paradies, welches sich nach der Vertreibung aus dem Paradies hinter Adam und Eva schloss, wieder öffnet. Die Oliven- und Palmenzweige werden danach verbrannt und deren Asche wird für die Feierlichkeiten am Aschermittwoch des darauffolgenden Jahres verwendet.
Vor dem Triduum Sacrum, wird in der Kathedrale des hl. Rufinus die festliche Chrisam Messe gefeiert. Dieser Tag dient der Segnung der heiligen Öle, essentielle Werkzeuge zum Zelebrieren der verschiedenen Sakramente: Taufe, Firmung, Ordination, Salbung der Kranken. Dieses Ritual findet zeitlich nah am Triduum Sacrum statt, weil seine Wirksamkeit auf dem Mysterium (Geheimnis) des Todes und der Wiederauferstehung basiert.
Am heiligen Donnerstag feiert die Kirche, in Gedenken an das letzte Abendmahl Jesus', die Institution der Eucharistie. An diesem Tag besuchen die Gläubigen das heilige Sakrament in mehreren Kirchen, in Gedenken an die Schmerzen, die Jesus an verschiedenen Orten erlittenen hat. Am heiligen Donnerstag werden nach der Messe die Altäre abgeräumt und "entkleidet", um damit Jesus Christus darzustellen, wie er zum Auspeitschen und zur Kreuzigung entkleidet wurde.
Im Andenken an den Lobgesang der "Scavigliazione" des 14. Jahrhunderts, findet in der Kathedrale des hl. Rufinus um 19.00 Uhr die Zeremonie der Niederlegung des Kreuzes statt.
Bei der traditionellen und charakteristischen Prozession vom Karfreitag wird der tote Christus von der Kathedrale des hl. Rufinus zur Basilika des hl. Franziskus getragen. Auf der Strecke sind kurze Pausen in Klöstern vorgesehen. Die Prozession verläuft durch den historischen Stadtkern und beginnt um 7.30.
Die sehr alte suggestive Prozession mittelalterlichen Ursprungs sieht die Teilnahme aller Brüderschaften entlang der Strecke mitten im historischen Stadtkern vor, welcher gänzlich von Fackeln erleuchtet wird. Am Karfreitag geht es um 19.30 an der Kathedrale des hl. Rufinus los. Von dort aus wird die Statue der Madonna Addolorata bis zur Basilika des hl. Franziskus getragen, um dann mit der Statue des toten Christus in die Kathedrale zurückzukehren.
Am Karfreitag beginnt um 20.00 Uhr, unter Teilnahme der vielen Brüderschaften der Stadt, eine große Prozession des toten Christus und der Addolorata.
In Erwartung auf das heilige Osterfest, wird am Samstag, die Beisetzung Jesu Christi und sein Abstieg in den Limbus geehrt. Darüberhinaus wird das Taufbecken gesegnet; in der Antike wurde an diesem Tag und am Pfingst-Vorabend die Taufe verliehen. Auch wird die Osterkerze an diesem Tag angezündet und bei Christi Himmelfahrt gelöscht, um die Anwesenheit und den Fortgang Christus unter und von den Menschen zu symbolisieren. In allen großen Kirchen der Gegend hat man die Möglichkeit an der Osterwache, die das Osterfest ankündigt, teilzunehmen.
An Ostern beginnen in der Stadt eine Vielzahl von festlichen Aktivitäten ausschließlich religiöser Natur. Am Sonntag wird der Auferstehung Christi, die als Übergang vom sterblichen zum unsterblichen Leben verstanden wird, gedacht. Morgens mit den Lobliedern, später dann mit den feierlichen Messen und den Vespern. In einigen Ortschaften kann man an kurioseren Veranstaltungen, wie der Prozession der "Inchinata" oder "Rinchinata", mit Begegnung der Statuen des auferstandenen Christus und der Madonna, teilnehmen.
Der Ostermontag, auch Montag des Engels genannt - zur Erinnerung an die Geschehnisse bei Sonnenaufgang, als ein Engel den Frauen, die zum Grab Jesu herbeiliefen Mut machte - fügt sich in den Osterkalender mit den religiösen Feierlichkeiten des Vormittages und den abendlichen Vespern ein.
23/04/2016 - 01/05/2016
ASSISI ANTIQUARIATO (BASTIA UMBRA - Messeamt)
Auserwählte Galerien, seltene und wertvolle Gegenstände, Atmosphäre einer anderen Zeit: findet "Assisi Antiquariato" statt, einer der wichtigsten Termine für alle Liebhaber antiker Kunst. Entfernung vom Agriturismo "Le Querce di Assisi": 15 Km.
29/04/2016 - 01/05/2016
CANTAMAGGIO FEST IN TERNI (Traditionsreiches Volksfest)
Das Cantamaggio Volksfest, dessen Ursprung auf das Ende des 19. Jahrhunderts zurückführt, zelebriert die alljährliche Rückkehr des Frühlings.
Damals gingen die jungen "maggiaioli", das heißt die Bringer des "maggio" (ein Zweig mit gelben Blüten an dem eine kleine Laterne hingen) von Haus zu Haus und sangen Lieder für die sie Eier, Lebensmittel oder Geld bekamen. Der Zweig wurde dann als Zeichen des Wohlstandes in die Erde gepflanzt.
Mit den Jahren hat das Fest eine andere Gestalt und einen anderen Charakter angenommen und ist zu einem folkloristischen Volksfest geworden, das von allegorischen Wägen animiert wird. Nach Gründung im Jahr 1896, wurde diese Veranstaltung mit der Zeit, dank der allegorischen Wägen, die den Frühling und die damit verbundenen Themen darstellen, immer reichhaltiger: das Aufblühen der Natur, die Fruchtbarkeit der Felder, der Eros. Auf den von den verschiedenen Gemeinden des ternischen Hinterlandes präparierten Wägen, sind Szenen des alltäglichen Lebens abgebildet. Dort befinden sich auch die kleinen Orchester, die Volkslieder improvisieren. Die beleuchteten Wägen ziehen bis spät in die Nacht gemeinsam mit Musikkapellen und folkloristischen Bands durch die Straßen.
Vom Dorf "Le Querce di Assisi" sind es bis nach Terni nur 40 Minuten über die 2 spurige Landstraße Assisi-Foligno-Spoleto-Terni.
04/05/2016 - 07/05/2016
CALENDIMAGGIO
Das Calendimaggio Fest (die "Calende" waren in der Antike die ersten Tage des Monats) ist profanen Ursprungs, auch wenn man im Laufe der Zeit das Gedenken an den hl. Franziskus und an seine unbeschwerte Jugend in das Fest einfließen lassen hat. Dieses Fest dauert drei Tage und findet jeweils am ersten Donnerstag, Freitag und Samstag im Mai statt: es ist eine regelrechte Explosion an Freude und Frische, an Gesängen und Klängen, an Kostümen und Blumen.
Es ist die Zelebrierung und Verherrlichung des Frühlings, der sich in der Lebensfreude der Menschen widerspiegelt.
Für den Großteil der Bevölkerung Assisis ist es die wahrscheinlich beliebteste Veranstaltung des Jahres, an der sie mit originalgetreu nachgestellten Kostümen teilnimmt. Bei diesem Fest geht es darum den s.g. "Palio" zu erobern, um den sich die "Magnifica Parte de Sotto" und die "Nobilissima Parte de Sopra", die zwei Viertel in welche die Stadt aufgeteilt ist, streiten.
Eine Jury verleiht den "Palio" dem Stadtteil, der durch seine Kostüme, Gesänge, Spiele und Wettkämpfe am stärksten hervorgetreten ist.
15/05/2016 - 15/05/2016
GUBBIO - CORSA DEI CERI FEST
Dieses Fest findet im Mai statt. Mit seiner Jahrhunderte alten Tradition ist dieses Fest wahrscheinlich heidnischen Ursprungs. Es findet am Vorabend des Todes des heiligen Schutzpatrons Ubaldo statt. Die Kerzen sind drei riesige Monolithen aus Holz, die von den Stauen des hl. Ubaldus, des hl. Georg und des hl. Antonius überragt werden und wiegen jeweils 4 Zentner. Die sonderbaren Obelisken werden laufend auf Schultern von der Altstadtmitte bis zur Basilika des heiligen Schutzpatrons auf den Gipfel des Ingino Berges getragen.
Gubbio erreicht man vom Agriturismo-Dorf "Le Querce di Assisi" in ca. 20 Minuten mit dem Auto. Man fährt über Gualdo Tadino und danach über die neue Schnellstraße in Richtung Gubbio.
19/05/2016 - 20/05/2016
CHRISTI HIMMELFAHRT auf dem Monte Subasio - Spello
Das Himmelfahrtsfest wird vom Park des Subasio Berges und der Berggemeinschaft des Subasio sowie der Martani Berge in Zusammenarbeit mit den örtlichen Institutionen und den in diesem Territorium wirkenden Institutionen organisiert. Die Veranstaltung findet in der Ortschaft Madonna della Spella (Spello) und in der Ortschaft Stazzi der Gemeinde von Assisi statt und läuft nach einem Programm, das Religion, Musik und Folklore vorsieht ab. Vom Agriturismo "Le Querce di Assisi", das sich bereits im Park des Subasio befindet, erreicht man Collepino, auf dem Gipfel des Subasio und danach Spello, in 10 Minuten über die Straße in Richtung Armezzano.
20/05/2016 - 22/05/2016
FEST DER HL. RITA - RITUELLE FEIERLICHKEITEN IN CASCIA
Basilika der hl. Rita
Das Fest, das Cascia der hl. Rita widmet ist besonders aufgegliedert und es wechseln sich feierliche Momente mit vielen langen Momenten zur Andacht ab, die an eine mittlerweile Jahrhunderte alte Liturgie gebunden ist. Das sind die "Donnerstage der hl. Rita", eine besondere Verehrung, die vor fast dreihundert Jahren entstand und nie unterbrochen wurde. Alle 15 Donnerstage vor dem Fest des 22. Mai, finden an verschiedenen Tageszeiten religiöse Treffen als Vorbereitung für das Fest statt. Diese authentische Notwendigkeit der Brüderlichkeit wird auch durch die Partnerschaft, die CASCIA jährlich mit einer anderen europäischen Stadt eingeht, bekundet. In den Tagen vor dem Fest der hl. Rita - üblicherweise eine Woche vorher - startet jedes Jahr in der jeweiligen Partnerstadt eine Fackel, die von den Athleten der repräsentativsten Sportgruppe der Stadt in sehr langen Staffeln bis nach Cascia getragen wird. Am Abend des 21. wird auf dem Kirchplatz der Basilika der Tripus angezündet. Am 22. startet der Zug in historischen Kostümen von der Via del Pago bis zur Basilika, die der Heiligen gewidmet ist. Während des Festes wird die internationale Auszeichnung der hl. Rita von Cascia verliehen, die 1988 von der Gemeinde von Cascia (PG) ins Leben gerufen wurde, um zu betonen, dass es auch heute noch Menschen gibt, die Werte wie Vergebung, Frieden, Solidarität, Hingebung, Glaube und Liebe leben. Werte, die bereits in der bescheidenen Frau von Roccaporena aus Cascia Fleisch geworden sind.
Am Empfang von "Le Querce di Assisi" finden sie gratis Hinweise, die Strecke und alle notwendigen Details. Cascia ist ca. 75 Km von "Le Querce di Assisi" entfernt. (eine Autostunde)
28/05/2016 - 29/05/2016
CORPUS DOMINI - INFIORATE IN SPELLO
Am Tag des Corpus Domini wird das Pflaster der Hauptstraßen von einem herrlichen Blütenbett bedeckt. Die Zeichnungen inspirieren sich in freier Fantasie an verschiedenen religiösen Themen oder sind Reproduktionen berühmter Gemälde. Das Ritual ist mit der Sitte verbunden Blumenblüten beim Vorbeiziehen der Heiligenabbildungen während des Umzuges niederzulegen. Am Empfang des Agriturismo Dorfes "Le Querce di Assisi" können sie Informationen über Strecken erhalten, wie man Spello vom Subasio aus besser erreicht und die sicherlich überfüllte Autobahn umgehen kann.
In Assisi findet die Prozession der Achten des Corpus Domini statt. Dieser Umzug führt durch die Straßen des charakteristischen Viertels von Porta Perlici auf denen die traditionellen "Infiorate" angebracht sind.
29/05/2016 - 29/05/2016
ARMBRUST-PALIO - GUBBIO (PG)
Ein traditioneller Wettbewerb mit der antiken Stellungs-Armbrust. Die Armbrustschützen von Gubbio und von Sansepolcro tragen die charakteristischen historischen Kostüme und treffen sich jedes Jahr im außergewöhnlichen Szenario der Piazza Grande. Beim Wettkampf muss man den "Dachs" treffen, ein Ziel das in 36 Metern Entfernung liegt. Der Schütze, der dem Ziel am nahesten kommt, gewinnt als Preis den Palio, ein wertvolles Banner, das jedes Jahr von eiem anderen Künstler hergestellt wird. Während der Veranstaltung assistiert man der virtuosen und spektakulären Vorstellung der Fahnenwerfer. Am Ende der Veranstaltung streift ein historischer Zug durch die Gassen der Stadt. Der Armbrust-Palio wird am ersten Sonntag im September in Sansepolcro wiederholt.
Gubbio erreicht man vom Agriturismo-Dorf "Le Querce di Assisi" in ca. 20 Minuten mit dem Auto. Man fährt über Gualdo Tadino und danach über die neue Schnellstraße in Richtung Gubbio.
02/06/2016 - 05/06/2016
VINI NEL MONDO - SPOLETO
Eine einzigartige Gelegenheit für ein Treffen mit der Welt des Weines. In den Straßen und auf den Plätzen des herrlichen Spoleto, vereint sich der Geschmack des Schönen mit dem Geschmack guten Lebens. Eine Ausstellung von hunderten großer Weinkellereien, um außerordentliche Weine kennenzulernen, sie zu kosten und zu erwerben.
Für Samstag . ist eine neue weiße Nacht des Weines im Programm . Diese Veranstaltung knüpft den Erfolg des vergangenen Jahres an: Der Lockruf des Weines in der Welt hat 250 Hersteller mit über 1500 Etiketten nach Spoleto und ein Publikum von aufmerksamen und informierten Besuchern angezogen. Wie der Patron Alessandro Casali erklärt hat: "Haben wir die beachtliche Marke von 12.000 Besuchern überstiegen.
Am Empfang von "Le Querce di Assisi" erhalten sie gratis den Reiseführer für die Straßen des Weines in Umbrien und einen Ausflug im Gebiet von Spoleto.
17/06/2016 - 18/06/2016
GIOSTRA DELLA QUINTANA IN FOLIGNO
Hierbei handelt es sich um ein ritterliches Turnier und eine historische Veranstaltung in Kostümen, das in Foligno ausgetragen wird. Üblicherweise findet dieser Wettbewerb am dritten Juni-Samstag (nachts), und die Revanche am zweiten September-Sonntag statt. Eine charakteristische Pferdeveranstaltung Umbriens, die jedes Jahr Touristen aus aller Welt anlockt. Für weitere Informationen über dasGiostra della Quintana Turnier von Foligno, nehmen Sie bitte Kontakt mit dem Empfang des Agriturismo Dorfes "Le Querce di Assisi" auf. Entfernung von Foligno ca. 25 Km.
17/06/2016 - 26/06/2016
DER MARKT DER GAITE IN BEVAGNA
Der Markt der Gaite ist heute eine der wichtigsten historischen Veranstaltungen der Region Umbrien. Sie findet jedes Jahr in Bevagna im Juni in Bevagna statt, um das tägliche Leben der Stadt zwischen 1250 und 1350 wieder aufleben zu lassen.
Die Stadt wird in den Festtagen von der Geräuschkulisse der kleinen Lädenwerkstätten animiert, allerorts werden Tavernen geschmückt, in denen man die örtlichen Produkte kosten kann, überall atmet man die Atmosphäre der mittelalterlichen Berufe, die der getreu der wirtschaftlichen Realität der damaligen Zeit nachgebaut, oder frei nachempfunden sind. In ihrer Echtheit und Genauigkeit ist diese Veranstaltung einzigartig und bezieht die Sinne und den Geist in einen Rausch geheimnisvoller Emotionen, wie, als sähen wir im Traum unsere Ururgroßväter in einem Leben auf dem Lande eines armen Mittelitaliens, das aber reich an verlorengegangenen sozialen Werten, die darüberhinaus heute unverständlich sind, ist.
Am Empfang des Dorfes "Le Querce di Assisi" erhalten Sie alle notwendigen Informationen, die Details und die Reiseführer für eine vollen und zufriedenstellenden Genuss des außerordentlichen Ereignisses.
22/06/2016 - 22/06/2016
FEST DES GELÜBTES - ASSISI
Am 22. Juni findet dieses Fest statt, dass die antike Geschichte der hl. Chiara zelebriert, die auf wundersame Weise unter den Mauern der Stadt den Angriff der Sarazener abwehrte, indem sie die heilige Monstranz aus einem Fenster der Kirche des hl. Damianus zeigte. An diesem Tag finden ein religiöser Umzug mit Fackelzug, sowie die zivile Veranstaltung statt. Abstand vom Zentrum von Assisi vom Agriturismo Dorf "Le Querce di Assisi" : 6,5 Km (weniger als 10 Autominuten).
24/06/2016 - 10/07/2016
FESTIVAL DER ZWEI WELTEN IN SPOLETO
Das Festival dei Due Mondi (der zwei Welten) wurde von Gian Carlo Menotti im Jahre 1958 mit dem Zeck gegründet einen Treff- und Austauschpunkt zwischen der italienische, der amerikanischen und europäischen Kultur zu gründen.
Heute ist es eine der international prestigeträchtigsten Veranstaltungen auf internationaler Ebene und bietet Prosa Vorlesungen, Tanz, Lyrik aber auch Konzerte, Kunstausstellungen und Filmvorführungen im Rahmen des Festivals Spoletocinema.
Während des Festivals findet im Übrigen auch Spoletoscienza statt, mit Konferenzen und für das Publikum offenen Diskussionen, mit der Teilnahme von angesehenen Persönlichkeiten aus dem Bereich der Wissenschaft, unter denen einige Nobelpreisträger sind.
Am Empfang von "Le Querce di Assisi" erhalten Sie gratis den Führer für einen Ausflug im Gebiet von Spoleto, sowie Uhrzeiten, Programme etc.
08/07/2016 - 17/07/2016
UMBRIA JAZZ IN PERUGIA
Es ist eines der wichtigsten Jazz-Veranstaltungen Europas. An dieser Veranstaltung haben bereits die größten modernen Jazzmusiker teilgenommen. Das Spektakel dauert 10 ganze Tage: von morgens bis abends, finden im historischen Zentrum Perugias zwischen den antiken Palästen hunderte von Jazzkonzerten statt. Perugia wird Treffpunkt für zehntausende junger Menschen und Liebhaber von Live Musik, die aus ganz Europa und aus aller Welt kommen. Vor der Abfahrt in Richtung Perugia sollten sie nach Informationen, Führern und Details bezüglich der zu fahrenden Strecke, Abfahrten, Parkplätzen, etc. am Empfang von "Le Querce di Assisi" fragen.
01/08/2016 - 08/08/2016
DAS WETTRENNEN DER VIERTEL IN NOCERA UMBRA
Das Viertel Borgo S. Marino und das Viertel Porta S. Croce animieren das historische Zentrum von Nocera Umbra mit einem historischen Wettkampf aus dem Spätmittelalter und den hundert Jahren von 1820 bis 1920. Für diese Ausgabe wird ein Festtag der 20 Jahre des Wettrennens mit Ausnahmegästen organisiert, darunter die Fahnenwerfer von L'Aquila. die Erstellung eines fotografischen Buches und die Projektion der Geschichte des Palio der Viertel.
Charakteristisch für die Veranstaltung sind die Umzüge, die Umzüge in historischen Kostümen, das geschichtliche Wiederaufleben von Kunst und
Berufen, die Ausstellungen von Gemälden, Fotografien, Urkunden und vieler anderen Dinge. Darüberhinaus können Sie die für das Gebiet von Nocera typischen Geschmäcker herausfinden und die Geschichte anhand der Strecken und des historischen Stadtzentrum von Nocera entdecken.
Vom Agriturismo Dorf "Le Querce di Assisi", können Sie leicht Nocera Umbra erreichen, indem Sie der
inneren Straße folgen, die sich in den Naturschutzgebieten hinauf schlängelt, die der hl. Franziskus damals unzählige Male entlanggelaufen ist und, die am Fluss Tescio und seinen Quellen entlanglaufen.
01/08/2016 - 02/08/2016
DAS FEST DES VERZEIHENS (PERDONO)
Mit dem Fest des Verzeihens (Perdono) wird daran erinnert, dass der hl. Franziskus bei der offiziellen Anerkennung seiner Regel durch Papst Honorius III. Ablass für alle diejenigen erhielt, die zur Portiuncula gehen und dort um Verzeihung für ihre Sünden beten würden.
Das Fest dauert vom 31. Juli bis zum 2. August und zieht Scharen von Pilgern aus der ganzen Welt an.
Obwohl diese Funktionen und Feiern vor allem durch ihren religiösen und festlichen Charakter geprägt sind, bieten die meisten Ereignisse auch einen geschichtlichen und kulturellen Aspekt (wie Prozessionen in mittelalterlichen Kostümen und traditionelle Rituale), die ihnen den besonderen Charme verleihen.
11/08/2016 - 11/08/2016
FEST DER HEILIGEN CHIARA VON ASSISI (Schutzpatronin des Fernsehens)
Umbrien ist berühmt dafür, der Geburtsort vieler bekannter Heiliger zu sein. Eine von diesen ist die Heilige Chiara von Assisi, 1191 geboren und im Jahre 1253 verstorben, Gründerin des Klarissenordens. Gegen 1210 hörte Sie einer Predigt des hl. Franziskus zu, sie redete mit ihm und nach einjähriger Überlegung flüchtete Sie nach Hause, um sich zur Portiuncula der hl. Maria der Engel und sich Gott ganz zu widmen.
Der hl. Franziskus hat sie zuerst den Benediktinerinnen anvertraut und dann nach San Damiano verlegt, wo Chiara bis zu ihrem Tode gelebt hat und das erste Klarissenkloster gegründet hat.
Ein striktes Ideal zur Armut ist die Grundlage der von ihr aufgestellten Regel ; als Privileg ihres Ordens hat sie die absolute Armut beansprucht, das heißt das Verbot eines jeden Besitzes und die Verpflichtung in Almosen zu leben.
Im Jahr 1255 wurde sie heilig gesprochen.
Das Fest zu Ehren dieser Heiligen wird am 11. August gefeiert, an ihrem Todestage.
Anlässlich der ihr gewidmeten Feier huldigt Assisi ihre Familie mit zahlreichen Feierlichkeiten sowohl liturgische, als auch zivile, natürlich neben der Prozession, bei der Messe und dem Feuerwerk.
Das Fest hat ihren Höhepunkt, natürlich, in der herrlichen Kirche der hl. Chiara, wo der Körper der Heiligen ruht. Von "Le Querce di Assisi" aus erreicht man die Kirche der hl. Chiara in 10 Minuten, wenn man auf der Piazza Matteotti oder in Porta Nuova parkt und den panoramischen "Borgo Aretino" entlanggeht.
12/08/2016 - 12/08/2016
FEST DES HL. RUFINO (SCHUTZPATRON VON ASSISI)
Am 12. August findet das Fest zu Ehren des hl. Rufino, der erste Bischof von Assisi, der im Jahre 238 zum Märtyrer wurde, statt. Am Nachmittag des 11. fangen die religiösen Feierlichkeiten an, die bis zum Vormittag des 12. andauern. Am Abend findet ein Konzert mit religiöser Musik statt. Am letzten August-Sonntag finden ein historischer Renaissance Umzug und danach das Wettrennen des hl. Rufino statt.
Von "Le Querce di Assisi" aus, erreicht man die Kirche des hl. Rufino in weniger als 10 Minuten, wenn man auf der Piazza Matteotti parkt.
24/08/2016 - 03/09/2016
STADT VON CASTELLO - FESTIVAL DER NATIONEN
Es findet jedes Jahr zwischen August und September statt. Das Festival wurde im Jahr 1968 ins Leben gerufen, um die Kultur und den Musikgeschmack im oberen Tal des Tibers aufzuwerten und zu fördern. Das Besondere an diesem Festival ist die Wahl eines Gastlandes, welches seine herausragendsten musikalischen Kreationen in einem suggestiven und besonders interessanten architektonischen und kulturellen Ambiente darbietet. Am Empfang des Agriturismo "Le Querce di Assisi" erhalten Sie einen Führer, Informationen, eine Karte und Details zur Strecke und zum Programm dieser Veranstaltung.
03/09/2016 - 04/09/2016
DER RITT VON SATRIANO
Am ersten September-Wochenende wird die letzte Rückkehr des hl. Franziskus von Assisi, kurz bevor er in der Portiuncula starb, wieder ins Leben gerufen. Diese Veranstaltung, bei der sich die Ritter frei und mit eigener Ausrüstung anmelden, können dauert einige Tage. Entlang der Hänge des Subasio, befinden sich mehrere Agriturismi in denen die Teilnehmer Rast machen können. Die Strecke führt auch über "Le Querce di Assisi" an einer Stelle, die sich Passidone nennt und vom Heiligen auf seinen ständigen Pilgerungen in Richtung Nocera und Gualda Tadino überquert wurde. (siehe GESCHICHTE im Menü)
09/09/2016 - 11/09/2016
NATIONALE PFERDEAUSSTELLUNG IN DER STADT VON CASTELLO
Es ist eine der bedeutendsten Veranstaltungen Italiens mit Pferden und bietet ein weitreichendes Programm mit vielen Initiativen: Angefangen mit der Parade der auserwählten Rassen, bis hin zum internationalen Wettbewerb der B Klasse Vollblutaraber, Pferdeauktionen, einem nationalen Pferdewettbewerb, sowie hin zu Pferdevorstellungen jeglicher Art.
Hindernisrennen, Wettbewerbe in Western-Outfit und in Arbeitskleidung, Spring-Wettbewerbe in Freiheit, Behufungswettbewerbe und "Ippofestival". Eine Pferdeschau an der Züchter und Trainer jeder Pferderasse teilnehmen können.
Darüberhinaus befindet sich im Inneren der Ausstellung die Werkzeugmesse, die Messe zur Pferdepromotion sowie der Salon über Agrotourismus und typische regionale Produkte, um den Zuständigen und den Liebhabern ein komplettes Bild der wichtigsten Aspekte der Pferdewelt zu bieten: zu Züchtung, Handels und Schauspiel.
Am Empfang des Agriturismo "Le Querce di Assisi" erhalten Sie einen Führer, Informationen, eine Karte und Details zur Strecke und zum Programm dieser Veranstaltung.
25/09/2016 - 28/09/2016
FESTIVAL "I PRIMI D'ITALIA" IN FOLIGNO
Eine Versuchung, ein Genuss, eine Gratifikation, eine Gelegenheit zum Beisammensein...all dies und vieles mehr ist Pasta. Weil der erste Gang, Symbol der kulinarischen Tradition Italiens, zu kulturellem, wirtschaftlichem, sozialem aber auch medizinischem und erzieherischem Nachdenken anregt. Für weitere Informationen über das zu dieser Veranstaltung, nehmen Sie bitte Kontakt mit dem Empfang des Agriturismo Dorfes "Le Querce di Assisi" auf. Entfernung von Foligno ca. 25 Km.
03/10/2016 - 04/10/2016
ASSISI - NATIONALE FEIERLICHKEITEN ZU EHREN DES HL. FRANZISKUS (Schutzpatron Italiens)
Feierliche liturgische Zeremonien in den Basiliken der hl. Maria degli Angeli und des hl. Franziskus. Zivile Kundgebungen an denen der Repräsentant der italienischen Regierung und der obersten regionalen, provinziellen und kommunalen Behörden der Region, die anhand eines vorgegebenen Plans, ganz Italien repräsentiert und Öl für die votive Lampe der italienischen Gemeinden, die vor dem Grab des hl. Franziskus brennt, bietet. Die Nebenveranstaltungen beinhalten Tanzvorstellungen und Volksgesänge.
Die Leitung des Agriturismo Dorfes "Le Querce di Assisi" hält Shuttle Busse für den Transport von Gästen ohne Auto von und zur Basilika des hl. Franziskus bereit.
09/10/2016 - 09/10/2016
PERUGIA - ASSISI: EIN MARSCH FÜR DEN FRIEDEN -
www.perlapace.it

Der Tisch für den Frieden hat beschlossen einen neuen Marsch für den Frieden von Perugia nach Assisi zu organisieren. Ein 1 Jahr langer Marsch bei dem wir in Erziehung investieren und allen vorschlagen zusammen zu arbeiten, um der Einsatz der jungen Leute zu fördern, dei Städte des Friedens und der Menschenrechte zu errichten, gemeinsam mit den "neuen Italienern" wachsen. Die Leitung des Agriturismo Dorfes "Le Querce di Assisi", spricht einen solidarischen Glückwunsch für unsere Schwestern und Brüder auf der ganzen Welt und aller Religionen aus, auf dass immer, in jedem Fall und überall die Werte wie Liebe, Gerechtigkeit, Freiheit und Gleichheit überwiegen.
14/10/2016 - 23/10/2016
EUROCHOCOLATE IN PERUGIA
findet erneut die traditionelle Eurochocolate in Perugia statt, das von der Gemeinde Perugia, der Provinz von Perugia und der C.C.I.A.A. geförderte süßeste Ereignis des Jahres.
Bevor Sie in Richtung Perugia starten, sollten sie am Empfang von "Le Querce di Assisi" nach Informationen, Führern und Details bezüglich der Strecke, Abfahrten, Parkplätzen, usw. fragen.
26/11/2016 - 27/11/2016
TRÜFFELAUSSTELLUNG UND MARKT VON VALTOPINA
Die letzten zwei Wochenenden im November.
Eine der auf nationaler Ebene bedeutendsten gastronomischen Ausstellungen.
Verkostung von weißem und schwarzen Trüffel, Ausstellung von Pilzen, Öl, Wein und Produkten des lokalen Handwerks werden mit kulturellen, sportlichen, musikalischen Ereignissen kombiniert und vertieft.
Vom Agriturismo Dorf "Le Querce di Assisi" ist Valtopina (das Tal der kleinen Maus) leicht zu erreichen. Dazu laufen Sie einfach die innere Straße entlang, die sich den Subasio hinauf und am Ost hang in Richtung Topino wieder herunter schlängelt.
24/12/2016 - 06/01/2017
WEIHNACHTEN IN ASSISI
Weihnachten in Assisi. Feierliche Liturgien in den Basiliken, in den Kirchen und in den Wallfahrtskirchen, die von den jeweiligen Musikkapellen begleitet werden. Besonders suggestiv sind die Rituale, die in den Franziskaner Wallfahrtskirchen zelebriert werden. Im Angedenken an den hl. Franziskus "Erfinder" der Krippe, werden in so gut wie allen Kirchen traditionell wunderschöne Krippen ausgestellt. Darüberhinaus stellen auch die Einwohner wunderschöne selbstgemachte krippen, in den Winkeln, Gassen und Plätzen und gut besuchbaren Orten der Gemeinde öffentlich aus. Lebende Krippen in den mittelalterlichen "Schlössern" von Armezano, Petrignano und S. Gregorio. Am Empfang des Agriturismo Dorfes "Le Querce di Assisi" sind Programme, Uhrzeiten der heiligen Messe, Pläne der liturgischen Veranstaltungen und Prospekte erhältlich. Alles kostenlos.
29/12/2016 - 02/01/2017
ORVIETO - UMBRIA JAZZ WINTER
Dieses Fest findet im Dezember statt. Seit 1993 ist Orvieto Sitz der Winterausgabe des berühmten Festivals. Die Konzerte werden in einigen historischen Gebäuden der Stadt abgehalten: Im Theater Mancinelli, im Museum "Emilio Greco", im Palazzo del Popolo (Palast des Volkes) und im Palazzo dei Sette.
Am Empfang des Agriturismo Dorfes "Le Querce di Assisi" sind Programme, Veranstaltungskalender und Prospekte erhältlich.
   
Le Querce di Assisi | Piano della Pieve - 06081 Assisi (PG) - P.IVA 03465850877 - Tel. 0039 075 802332 Mobile 0039 334 3438074 Fax 0039 075 8025000 - Email info@lequerce.it | Credits